Land
Sprache

Ikilomalla

IKILOMALLA: Sportliche Erlebnisse rund um die Welt

IKILOMALLA ist ein von Titta Pousi und Thomas Halloran betriebener Reiseblog, in dem das Abenteurerpaar über seine Traumreisen berichtet. Titta ja Thomas sind zwei sportliche Erlebnisreisende, die im September 2015 aufgebrochen sind, um die größte Reise ihres Lebens zu erleben. Ihr Abenteuer steht unter dem Motto Ikiloma („Ewiger Urlaub“). Ewiger Urlaub heißt für sie: Reisen ohne Ende – ohne Rückfahrttickets! Die festen Arbeitsplätze wurden aufgegeben, der Mietvertrag wurde gekündigt und das Mobiliar wurde samt Haushaltsgegenständen in Pappkartons eingelagert.

Die Reiseroute von Titta und Thomas verläuft über die Eisenbahnstrecken Sibiriens und der Mongolei in Richtung Fernostasien und Neuseeland. Ihr Traum ist es, in den Steppen von Sibirien zu zelten, die Chinesische Mauer zu erklimmen, im Himalaja zu Wandern, im türkisblauen Meer zu tauchen, sich einen Yoga-Retreat in der Stille der Natur zu gönnen, in Südamerika Argentinischen Tango zu tanzen und die Kampfsportarten der Asiaten kennenzulernen. In ihren Ikilomalla-Blogbeiträgen berichten sie von sportlichen Erlebnissen, die man in den verschiedenen Teilen der Erde haben kann.

Photo: Derek Latham

Gefilterte Auswahl

Deserted island Monkeys of Africa

Die Oberfläche des Ozeans wirkt wie ein Spiegel und erinnert teilweise an unseren geliebten Kannusjärvi See zuhause in Finnland an einem ruhigen Tag. Ein salziger Hauch von Meeresalgen liegt in der Luft und über uns zieht eine leichte Wolkengruppe hinweg.

Wir sitzen auf der Kante unseres Bootes, ...

Mehr lesen


Morgenschwimmen mit wildlebenden Delfinen

Die gelbe Morgensonne guckt hinter dem Horizont hervor, als wir die Zehen in das kühle Meerwasser eintauchen und in das Boot, das im niedrigen Wasser am Strand schaukelt, hineinklettern.

Der Motor springt mit einem strengen Grunzen an und schüttet auch den Rest vom Schlafsand aus unseren Augen. ...

Mehr lesen


Reise-Energie aus den Sonnenaufgängen

Die letzten paar Monate haben wir uns als Hunde- und Haussitter an der Ostküste Australiens beschäftigt, unsere Muskelkraft aufgebaut und neue Energie für die nächsten Abenteuer gesammelt.

Im Australischen Winter geht die Sonne schon nach sechs Uhr auf und wir sind fast jeden Morgen aufgewacht, ...

Mehr lesen


Wanderung in der Heimat der Dinosaurier

Prachtvolle, rote Sandsteinfelsen erheben sich inmitten von der flachen, öden Wüste. Der Ort ist voll von gefährlichen Abgründen und hohen Felsvorsprüngen, die jeden Augenblick zusammen zu fallen scheinen. Wir sind die einzigen Menschen mitten drin zwischen den langsam einstürzenden Sandsteinschl ...

Mehr lesen


Die Wanderung auf dem Rücken des Drachens

Auf der menschenleeren Chinesischen Mauer waren nur wir allein. Die orangefarbene Morgensonne war gerade aus dem dichten Nebel aufgegangen und die Luft war noch eine Spur rau nach der herbstlichen Nacht.

Die Chinesische Mauer ist in Gubeikou seit frühster Zeit einer der wichtigsten Verteidigungs ...

Mehr lesen


Wanderung zum Paradies der glücklichen Delphine

Wie lebhaft wir uns noch an die salzigen Spritzer des türkisblauen Meerwassers erinnern, an die erstickende Hitze auf den herrlichen goldsandigen Sandpfaden, an die lockende Kühle der immergrünen Farnwälder – und an diesen unvergesslichen Augenblick, den wir auf der wohl tropischsten Wanderroute ...

Mehr lesen


Gefilterte Auswahl